• everybody
    (für Stimmen und Ilse Werner) Folgt der Logik einer eigenwilligen und assoziativen Grammatik. Die durchdeklinierten Fundstücke werden aufeinander und übereinander gestapelt – und es entsteht eine gut gelaunte architektonische Sprach – Stimm – Komposition.

     

  • femmage
    (für Stimme)
Die Stimme einfach laufen lassen. Sich von den gefundenen Klängen und Worten
überraschen lassen.
  • hymnesie
    (für Stimme und Dulcetina)
Der Text ist ein Fundstück: er gibt die Gebrauchsanleitung für eine japanische Digitaluhr wieder, die durch ein Übersetzungsprogramm gejagt aber nie überprüft wurde. „Entlarane Sie die Banerte versuihen mu coppalpunki...“
  • bits of bits
    (für Stimme und Piano)
ein bisschen Erbsen werden zu einem bisschen Frieden und dann sind da noch die Teilchen von Teilchen – ganz im Sinne von Gertrude Stein. Der Improvisationsteil untersucht die Beständigkeit von Silben, Lauten und Bedeutungen.
  • atmung
    (für Stimme und Piano)
ein streng durchkonzipiertes Anagrammgedicht, auf einem Zentralton gesungen, am Piano begleitet von harmonischen Umdeutungen – das Ergebnis klingt überraschend schön und sinnlich.
  • hummingbird (für b.)
    (für Stimme, Dulcetina und Zuspielband Kolibri)
Ein Liebeslied. Mit dabei sind die Flügelschläge und Gesänge von Kolibris sowie Obertongesang.
  • lenas frühlingsbrot
    (für Stimme und Piano)
Eine Kindheit in einer Künstlerfamilie kann anstrengend sein. „Warum sind wir so anders?“ fragte meine Tochter Lena als sie etwa sieben Jahre alt war.
  • everybody

    i did it

    you did it

    he did it

    she did it

    everybody, everybody

     

    we did it

    you did it

    they did it

    everybody, everybody

     

    i dig it

    you dig it

    it dig it

    everybody dig it

     

    we dig it

    you dig it

    they dig it

    everybody dig

     

    i do dig it

    you should dig it

    he could dig it

    she would dig it

    it will dig it

    everybodig

     

    we don`t dig it

    you wouldn`t dig it

    they couldn`t dig it

     

    everyshouldbodig

    everycouldbodig

    everywouldbodig

     

    i do

    you do

    he do

    she do

    it do

     

    everyonebody

    everytwobody

    everythreebody

     

    we came to do it

    you came to dig it

    they came too

     

    everydody

    everydiddy

    everydoesdy

     

    i do

    i do

    i do

    i it too

     

    i do it to everybody

    everybody dig!

  • cui bono (für o.p.)

    cui bono? cui bono?

     

    no cui bo? bo cui no?

     

    no no cui? cui bo bo?

     

    bonobo? nocuicui?

     

    cui bo cui? no no bo?

     

    bo cui no? bo no cui!

  • hymnesie

    normalarraige reigl sbwechsalnd

    duret oruchan. fiethe: munai

    entlarane sie die banerte,

    versuihen mu coppalpunki

    metastreslen curuber schielin

     

    gebrauchsanleitung für eine japanische digitaluhr

  • honigmilch

    ich bin virginia woolf

    ich trage steine in den taschen

     

    ich bin maria callas

    meine nerven liegen blank

     

    ich bin maxie wander

    ich bin brigitte reimann

     

    ich bin janis joplin

    ich bin billie holiday

     

    ich bin sylvia plath

    ich koche honigmilch

     

    ich bin edith piaf

    ich bin frida kahlo

     

    mein kern glüht

    mein mut kühlt

     

    ich bin theresa von avila

    mein feuer brennt von innen

     

    ich bin marlen haushofer

    ich bin josephine baker

     

    ich bin eine glasglocke

    ich bin eine wand

     

    ich bin elfriede jelinek

    ich bin herta müller

     

    ich bekomme preise

    ich habe eine frisur

  • shall fish

    shall shall shall

    shall fish

     

    fish fish fish

    sell sell sell

    selfish

     

    fish fish fish

    rub rub rub

    rubfish

     

    salt salt salt

    salt and sugar fish

     

    steamed steamed steamed

    steamed beans

     

    fish fish fish

    filled fish

    feel feel feel

    felt fish

     

    felt felt felt

    felt cushion

    cosy rosy nosy

    fish

    noise noise noise

    hazelnoise

    hazy noise hasty

     

    almond almond almond

    sunfish

    walfish

    moonfish

     

    choice choice choice

    riddlerubbishrugbylittlerustyfish

    lust lust lust

    lullaby

     

    bye bye bye bye bye bye

    fish

     

    buy fish!!!

  • bits of bits

    peas and peaches

    teacher teaches

    having tea with preachers

    praying bits of peace

     

    bits of bits and bits of pieces

    bits of bits and bits of peas

    biting bits and biting pieces

    biting bits and biting peace

  • in meinem garten (für r.)

    in meinem garten

    wächst jetzt

    der bärlauch

     

    den habe ich

    vor drei jahren

    gepflanzt

     

    ich bin nun hier.

    mein garten ist dort.

     

    wo mein liebster lebt

    der den bärlauch

    nicht bemerkt

  • atmung

    gantum

    mguatn

    nmtgau

    unamgt

    tugnma

    atmung

     

    gnumta

    mutnag

    ntaugm

    uagtmn

    tgmanu

    amngut

     

    agmnut

    tagmnu

    mnutag

    utagmn

    nutagm

    gmnuta

     

    tunmga

    unmgat

    gatunm

    nmgatu

    mgatun

    atmung

  • driftwood

    a wood a wood a wood

    a would you?

     

    a wood a wood a wood

    a would you?

     

    in a in a in a wood

    in a in a in a in a in a wood

    in a in a  in a in a would you?

     

    in a could  in a could  in a could

    a cold could

    a dark cold could

    in a very dark a very cold could

    in a very very dark cold could

    in a very golden very very dark cold could

    would you?

     

    a wood a wood a wood

    a would you?

     

    in a cold

    in a in a cold

    in a in a in a cold wold

    in a cold wold

    would you?

     

    a should a should a should

    shouldn`t you?

     

    in a cold wold

    i`ve always told

    you       you          you

    could you      you        you

    should you       you          could      you

    wouldn`t you?

    in a wood in a wood in a wood

     

    i hold the wold on my should

    i food i food

     

    in an old very pigeonholed very household

    i should be good as gumwood deadwood wildwood

    dogwood satinwood rosewood wormwood firewood babyhood cordwood  misunderstood

    stood stood stood

     

    i fold my gold in a in a in a in a dogwood

    I fold my richness in a in a in a dogwood

    I find you often in a in a in adrift wold

    in a cold wold in a sold wold

     

    i gold you with food,

    foodn`t you

    gold me?

  • hummingbird (für b.)

    this morning i woke up with this song

    hummingbird, hummingbird, hummingbird

     

    making love to you was in this song

    hummingbird, hummingbird, hummingbird

     

    hummingbird that´s what i´ve heard

    i have heard a hummingbird

     

    red and green chillies are in my song

    humblebee humblebee bumblebee

     

    being afraid of cold feet is in my song

    your hands holding my head is part of my song

     

    humblebee bumblebee

    this is me this is me

     

    humblebee bumblebee humblebee

    you and me we are free

     

  • sunday

    waking up – unusual silence

    room is filled with tickling boredom

    time creeps on from meal to meal

    headaches drown in cups of coffee

     

    someday on sunday the sun may explode

     

    wellmade plans decay unnoticed

    phonecalls prove that i´m existing

    blue light flickers through closed curtains

    bordeaux stains on fresh white linen

     

    someday on sunday the sun may go cold

  • lenas frühlingsbrot

    Wir sind nicht wie andere.

    Andere sind nicht wie wir

     

    Andere sind nicht wie andere

    Wir sind nicht wie wir

     

    Wenn wir nicht wie andere sind

    Sind wir anders

    Sind wir andere

     

    An deren Stelle wäre ich auch so

    An deren Stelle wäre ich gerne

    Oder nicht

     

    An der Stelle bin ich ganz empfindlich

    Küss mich dort zart

     

    Andere essen Butterbrot mit Jasmingelee

    Andere tragen rote Filzpantoffeln

    Andere singen laut und falsch

    Andere tragen ihr Haar offen

     

    Auch frage ich mich,

    wer hat damit begonnen

    und war anders zuerst

    und nicht mehr wir

     

    und geschah es mit Absicht

    oder stieß es zu

    wie Windpocken

    und steckt also an?

     

    Wir essen Butterbrot mit Schnittlauch

    Wir singen laut und viel

    Wir tragen den Kopf hoch

    Wir stellen Fragen

  • planting my tomatoes

    planting my tomatoes

    watering my tomatoes

    growing my tomatoes

    waiting for my tomatoes

     

    planting my potatoes

    digging my potatoes

    cooking my potatoes

    salting my potatoes

     

    red and yellow, red and green

    covered is the speckled bean

    bees and bears and peas and pears

    humble are my hidden fears

     

    sleeping my bananas

    dreaming my bananas

    breathing bananas

    being bananas

     

    ananassing your pomatoes

    tiptoeing your totatoes

    hugging your ponanas

    kissing your bababas

     

    beans and peas and grapes and sprouts

    tasteful is the freckled trout

    fees and fares, trees and cares

    lucky is who´s holding shares

Rezensionen als PDF download
Pressefoto - download Pressetext - download CD-Cover - download
Wenn Sie die CD bestellen möchten oder mir eine Nachricht zukommen lassen wollen, verwenden Sie dieses Formular.
Formular wird gesendet... Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten. Formular empfangen.

13. März 2014

Bremen, Sendesaal, Konzert im Dunkeln

"Im Bauch der Vokale"

Einlass 19.00, Beginn 20.00

Improchor Bremen, Ltg. Gabriele Hasler

 

 

 

19.Oktober 2013

Bremen, Kulturkirche St. Stephani,

Beginn 20.00

small small but big

 

im bauch der vokale

 

Projektchor "Klangbad"

Christian Thomé, Schlagzeug, Elektronik

Gabriele Hasler, Stimme, Texte, Elektronik und Leitung

 

 

 

13. Oktober 2013

Köln, Loft

small small but big

 

im bauch der vokale

 

Gabriele Hasler, Stimme, Loops, Texte

Christian Thomé, Perkussion, Live-Elketronik

 

 

 

5. Oktober 2013 (Kulturkirche Bremen)

14.00 - 18.00

Workshop Projektchor:

Teilnahmebeitrag 30 €/ermäßigt 20 €

mehr unter: Seminare

 

 

 

28. September 2013

Beginn 20.00

Fischerhude, Galerie Dorfbuchhandlung

 

im bauch der vokale

 

CD Präsentation

Gabriele Hasler solo

 

 

 

27. September 2013

20.00

Hamburg, Buchhandlung Christiansen

 

im bauch der vokale

 

CD - Präsentation

Gabriele Hasler solo

 

 

 

9. September 2013

Berlin, A-Trane

22.00

Gabriele Hasler zu Gast bei Andreas Schmidt

 

im bauch der vokale

 

CD - Präsentation

+